Tunesien Informationsforum ARCHIV Tunesien Informationsforum ARCHIV
Jawhara FM Mosaique FM
Dieses Forum ist nur als Archiv nutzbar.
Popular Topics(Zugriffe)
1,051,544 Magic Life Club
TunesienCom Galerie
Der Flughafen Enfidha/Hammamet - Bilder von Walter
Hammamet Fotos von Walter
Djerba Fotos von Walter
Impressum
Impressum
Datenschutzerklärung

Kontakt E-Mail
Previous Thread
Next Thread
Print Thread
Bewerte Thread
Erhöhung des regelmäßigen Geldeingangs? #361325
24/07/2014 16:51
24/07/2014 16:51
Joined: Aug 2011
Beiträge: 76
Hamburg
Balboa Offline OP
Mitglied
Balboa  Offline OP
Mitglied

Joined: Aug 2011
Beiträge: 76
Hamburg
Hallo an Alle!!
Weiß jemand etwas genaueres davon? Heute schrieb jemand von Zarsis, daß die Höhe zur Erlangung der (carte de séjour) von derzeit 500 € auf 800 € angehoben wird!???

Danke euch allen!!!
LG
Antje


Auf den Flügeln der Zuversicht
kann jeder Berg überflogen werden.
Re: Erhöhung des regelmäßigen Geldeingangs? [Re: Balboa] #361326
26/07/2014 12:41
26/07/2014 12:41
Joined: Mar 2008
Beiträge: 4,511
Sousse/TN
Uwe Wassenberg Offline
Moderator
Uwe Wassenberg  Offline
Moderator
Mitglied*

Joined: Mar 2008
Beiträge: 4,511
Sousse/TN
Ich würde es eher der Gerüchteküche zuordnen, weil alle diese Infos nur von Djerba oder Zarzis zu hören sind.

Im neuen Loi des finances wird nur die Erhöhung der Gebühren bei Beantragung angedacht, vom Mindesteingang in Devisen ist nichts zu finden.

Re: Erhöhung des regelmäßigen Geldeingangs? [Re: Uwe Wassenberg] #361327
26/07/2014 13:37
26/07/2014 13:37
Joined: Aug 2011
Beiträge: 76
Hamburg
Balboa Offline OP
Mitglied
Balboa  Offline OP
Mitglied

Joined: Aug 2011
Beiträge: 76
Hamburg
Danke Uwe! In der FB Gruppe "Deutschsprachige Interessengruppe Djerba" wurde ein Mitglied bei Abholung seiner Carte darauf hingewiesen. Soll aber erstmal nur für Neuanträge gelten!???

LG
Antje


Auf den Flügeln der Zuversicht
kann jeder Berg überflogen werden.
Re: Erhöhung des regelmäßigen Geldeingangs? [Re: Balboa] #361328
26/07/2014 14:41
26/07/2014 14:41
Joined: Aug 2011
Beiträge: 76
Hamburg
Balboa Offline OP
Mitglied
Balboa  Offline OP
Mitglied

Joined: Aug 2011
Beiträge: 76
Hamburg
Also, es handelt sich nicht um ein Gerücht.Die Auskunft kam direkt von dem dort zuständigen Beamten bei der Ausländerpolizei auf Djerba. Er hat deswegen auch mit Tunis telefoniert. Bei Ehepaaren besteht man auf insgesamt 1.500,- €. Es wird wohl so kommen, dass es bei diesen Beträgen für einige nicht mehr interesant wird, nach Tunesien auszuwandern. Vielleicht ist dies auch gewollt? Bei dennen die schon die Carte Sejour haben, soll es bei den 500,- € bleiben. Ich gehe mal davon aus, dass man abwartet wie es sich entwickelt und im Zweifelsfall dann nachzieht. Auch rechtlich wird es schwierig sein, hier auf Dauer Unterschiede zu machen.
LG Antje

Bekannte haben leider eine Ablehnung aus Tunis erhalten, da das ihnen vor Antragstellung mit der Erhöhung nicht bekannt war.


Auf den Flügeln der Zuversicht
kann jeder Berg überflogen werden.
Re: Erhöhung des regelmäßigen Geldeingangs? [Re: Balboa] #361329
26/07/2014 15:35
26/07/2014 15:35
Joined: Mar 2008
Beiträge: 4,511
Sousse/TN
Uwe Wassenberg Offline
Moderator
Uwe Wassenberg  Offline
Moderator
Mitglied*

Joined: Mar 2008
Beiträge: 4,511
Sousse/TN
Tunesische Beamte erzählen viel, wenn der Tag lang ist. Eventuell mal bei einem anderen Büro der Ausländerpolizei nachfragen.

Ich muss nächsten Monat wegen meinem CdS nachfragen, dann frage ich gleichzeitig, ob es Änderungen bei Neuanträgen gegeben hat.

Ich kann es mir aber wirklich nur schwer vorstellen, Neuanträge gibt es im ganzen Land, aber nur von Djerba hört man von dieser angeblichen Erhöhung.

Re: Erhöhung des regelmäßigen Geldeingangs? [Re: Uwe Wassenberg] #361330
26/07/2014 18:32
26/07/2014 18:32
Joined: Aug 2011
Beiträge: 76
Hamburg
Balboa Offline OP
Mitglied
Balboa  Offline OP
Mitglied

Joined: Aug 2011
Beiträge: 76
Hamburg
Das wäre echt Super von dir, wenn du da genaueres in Erfahrung bringen könntest. Vielen Dank schon mal.
Gruß Antje


Auf den Flügeln der Zuversicht
kann jeder Berg überflogen werden.
Re: Auswandern [Re: Balboa] #361351
25/08/2014 22:55
25/08/2014 22:55
Joined: Oct 2009
Beiträge: 34
bietigheim-bissingen, deutschl...
K
korfa54 Offline
Junior Mitglied
korfa54  Offline
Junior Mitglied
K

Joined: Oct 2009
Beiträge: 34
bietigheim-bissingen, deutschl...
Hallo,
da wir nach Tunesien auswandern wollen, suchen wir jemanden der uns vielleicht behilflich (gegen Entgelt) sein kann, einen Teil unseres Hausrates (keine Möbel) nach Tunesien zu bringen.

Re: Auswandern [Re: korfa54] #361492
13/04/2015 17:48
13/04/2015 17:48
Joined: Dec 2010
Beiträge: 118
Sousse
M
martha7 Offline
Mitglied
martha7  Offline
Mitglied
M

Joined: Dec 2010
Beiträge: 118
Sousse
Hallo,
was hat sich denn nun wegen des regelmäßigen Geldeinganges für die CD-Sejour ergeben?
Gibt es da evtl. gesetzliche Regelungen,...
Frage für den Raum Sousse
Danke schonmal
und VG

Re: Auswandern [Re: martha7] #361495
15/04/2015 12:38
15/04/2015 12:38
Joined: Mar 2008
Beiträge: 4,511
Sousse/TN
Uwe Wassenberg Offline
Moderator
Uwe Wassenberg  Offline
Moderator
Mitglied*

Joined: Mar 2008
Beiträge: 4,511
Sousse/TN
Es scheint da keine festen Werte zu geben, sondern es besteht wohl ein Ermessensspielraum. Schriftlich findet man nirgendwo fixierte Werte.

Bei der Ausländerpolizei in Kantaoui geht man von einem monatlichen Zahlungseingang auf ein tunesisches Konto von 750 Euro (1.200 Euro Verheiratete) aus.
Wird dauerhaft und nicht nur für den Nachweiszeitraum vor Beantragung (3 Monate) Geld überwiesen, würden auch 600 Euro noch akzeptiert.
Bei Erstbeantragung muss man aber davon ausgehen, dass die 750/1200 Euro gefordert werden.

Es sieht also so aus, dass man die "armen" Rentner mit Renten auf dem Niveau von Hartz IV loswerden will.

Hinter vorgehaltener Hand wurde mir erzählt, dass es wohl auch schon Fälle gegeben habe, wo der tunesische Staat für Krankheits- und die nachfolgenden Beerdigungskosten aufkommen musste, da bei den Rentnern nichts zu holen war.