Tunesien Informationsforum ARCHIV Tunesien Informationsforum ARCHIV
Jawhara FM Mosaique FM
Dieses Forum ist nur als Archiv nutzbar.
Popular Topics(Zugriffe)
1,007,489 Magic Life Club
TunesienCom Galerie
Der Flughafen Enfidha/Hammamet - Bilder von Walter
Hammamet Fotos von Walter
Djerba Fotos von Walter
Impressum
Impressum
Datenschutzerklärung

Kontakt E-Mail
Previous Thread
Next Thread
Print Thread
Bewerte Thread
Rücküberweisung von Devisen? #358213
23/05/2012 19:08
23/05/2012 19:08
Joined: Jul 2008
Beiträge: 221
NDS
W
Wuppi Offline OP
Mitglied
Wuppi  Offline OP
Mitglied
W

Joined: Jul 2008
Beiträge: 221
NDS
Hallo,

kann man von einem Devisenkonto auf das man Euro eingezahlt hat,
ohne Probleme Rücküberweisungen auf ein ausländisches Konto tätigen?

lg

Re: Rücküberweisung von Devisen? [Re: Wuppi] #358214
24/05/2012 15:46
24/05/2012 15:46
Joined: Apr 2008
Beiträge: 765
Deutschland+Tunis
S
sharaz99 Offline
Mitglied
sharaz99  Offline
Mitglied
S

Joined: Apr 2008
Beiträge: 765
Deutschland+Tunis
Original geschrieben von: Wuppi
Hallo,

kann man von einem Devisenkonto auf das man Euro eingezahlt hat,
ohne Probleme Rücküberweisungen auf ein ausländisches Konto tätigen?

lg


Ja man kann in Tunesien von einem Devisenkonto soviele € ins Ausland überweisen wie man Geld auf dem Konto hat. Haben wir selbst schon gemacht. LG sharaz

Re: Rücküberweisung von Devisen? [Re: sharaz99] #358467
17/06/2012 12:53
17/06/2012 12:53
Joined: Jun 2005
Beiträge: 60
Morbach
Edwin Nau Offline
Mitglied
Edwin Nau  Offline
Mitglied

Joined: Jun 2005
Beiträge: 60
Morbach

Mal einen wunderschönen Sonntag allen wünschen
hier im Forum.
Vielleicht gehört es ja nicht unbedingt hier hin.Schreibe es aber einfach trotzdem.
Überweisung nach Tunesien !
Rücküberweisung ??!!
Wir haben vor gut 4 monaten angefangen Geld nach Tunesien zu Überweisen.
Die ersten Überweisungen gingen von unserer Bank an eine Tunesische Bank.

Also die erste Überweisung kam wohl an aber nicht auf dem richtigen Konto :-(
Leider war da aber schon die zweite Überweisung unterwegs.
Die erste Geld Überweisung ist spurlos verschwunden.
Die zweite haben wir versucht zurück zu Buchen, hat aber sehr lange gedauert und 40 Euro Gebühren betragen.
Die dritte Überweisung kam dann aber an.
Auf unserer Bank haben wir Überweisungsgebühren von 15 Euro bezahlt.
Aus der Tunessischen Bank wurden nochmal 35 Euro Gebühren fällig.
Jetzt die vierte Überweisung haben wir von der Deutschen Post mit Western Union Überwiesen.
Bis 500 Euro werden da 26 Euro Gebühren fällig, dafür aber nichts mehr in Tunesien :-)))
Auch kann die Geld Überweisung nach 2 Stunden schon in Tunesien abgehoben werden...

Wollten es einfach mal schreiben :-)
Schönen Sonntag euch
Gaby u Edwin

Re: Rücküberweisung von Devisen? [Re: Edwin Nau] #358468
17/06/2012 13:38
17/06/2012 13:38
Joined: Jul 2008
Beiträge: 221
NDS
W
Wuppi Offline OP
Mitglied
Wuppi  Offline OP
Mitglied
W

Joined: Jul 2008
Beiträge: 221
NDS
Danke für den Bericht. Das zeigt wieder einmal, das man seine Kontodaten sehr genau überprüfen muss, wenn man Geld verschickt.

lg w

Re: Rücküberweisung von Devisen? [Re: Edwin Nau] #358477
18/06/2012 23:37
18/06/2012 23:37
Joined: May 2008
Beiträge: 234
Hamburg
annchris Offline
Mitglied
annchris  Offline
Mitglied

Joined: May 2008
Beiträge: 234
Hamburg
Original geschrieben von: Edwin Nau


Jetzt die vierte Überweisung haben wir von der Deutschen Post mit Western Union Überwiesen.
Bis 500 Euro werden da 26 Euro Gebühren fällig, dafür aber nichts mehr in Tunesien :-)))
Auch kann die Geld Überweisung nach 2 Stunden schon in Tunesien abgehoben werden...



Auch hier sollte man vergleichen. Je nach Betrag sind Reise Bank und Money Gram günstiger, gerade bei kleineren Beträgen. Da gibt's eine bessere Staffelung.
Reise Bank versendet auch mit Western Union und wenn man sich die Gold Karte von Western Union zulegt, bekommt man Punkte gutgeschrieben. Die können später zum Bezahlen benutzt werden. Die Karte ist kostenlos.


Ferienwohnung auf Djerba

Sahara Kamel-Trekking im März/April 2014
Re: Rücküberweisung von Devisen? [Re: annchris] #358503
21/06/2012 10:25
21/06/2012 10:25
Joined: Jun 2005
Beiträge: 60
Morbach
Edwin Nau Offline
Mitglied
Edwin Nau  Offline
Mitglied

Joined: Jun 2005
Beiträge: 60
Morbach

Auch danke für deinen Bericht.
Wir standen ja jetzt das erste mal vor dem Problem Geld nach Tunesien zu Überweisen.
Natürlich denkt man dann von seiner Hausbank zur Tunesischen Bank wäre einfacher.
In unserem Fall war dem aber nicht so.
Auch wenn man im Internet schaut gibt es da einige Foren zu diesem Thema. Aber einie richtige Antwort findet man selten.
Grüße
Gaby u Edwin

Re: Rücküberweisung von Devisen? [Re: Edwin Nau] #358506
21/06/2012 14:24
21/06/2012 14:24
Joined: Dec 2010
Beiträge: 118
Sousse
M
martha7 Offline
Mitglied
martha7  Offline
Mitglied
M

Joined: Dec 2010
Beiträge: 118
Sousse
PN, gesendet.....

Re: Rücküberweisung von Devisen? [Re: martha7] #359838
02/01/2013 21:50
02/01/2013 21:50
Joined: Jul 2012
Beiträge: 16
Badenwürttemberg
zoe05 Offline
Junior Mitglied
zoe05  Offline
Junior Mitglied

Joined: Jul 2012
Beiträge: 16
Badenwürttemberg
und wie ist es mit Geld im Umschlag nach TN schicken? Kommt das sicher an? ich hab nämlich noch ein paar Dinar-Scheine übrig, die ich gerne jemandem dort schicken würde. Hat da jemand Erfahrung damit?

Re: Rücküberweisung von Devisen? [Re: zoe05] #359848
03/01/2013 22:09
03/01/2013 22:09
Joined: Feb 2006
Beiträge: 2,181
Dortmund
Yuliya Offline
Mitglied
Herzlichen Glückwunsch Yuliya  Offline
Mitglied

Joined: Feb 2006
Beiträge: 2,181
Dortmund
Dir Umschläge werden mit 99% iger Wahrscheinlichkeit nicht ankommen. frown

Re: Rücküberweisung von Devisen? [Re: Yuliya] #359864
04/01/2013 22:17
04/01/2013 22:17
Joined: Jul 2012
Beiträge: 16
Badenwürttemberg
zoe05 Offline
Junior Mitglied
zoe05  Offline
Junior Mitglied

Joined: Jul 2012
Beiträge: 16
Badenwürttemberg
aha, also doch. Dann ist es doch sicherer, wenn das jemand mit runterbringt