Tunesien Informationsforum ARCHIV Tunesien Informationsforum ARCHIV
Jawhara FM Mosaique FM
Dieses Forum ist nur als Archiv nutzbar.
Popular Topics(Zugriffe)
1,042,849 Magic Life Club
TunesienCom Galerie
Der Flughafen Enfidha/Hammamet - Bilder von Walter
Hammamet Fotos von Walter
Djerba Fotos von Walter
Impressum
Impressum
Datenschutzerklärung

Kontakt E-Mail
Previous Thread
Next Thread
Print Thread
Bewerte Thread
Reisevorbereitungen - was fehlt? #360099
30/01/2013 10:59
30/01/2013 10:59
Joined: Jan 2013
Beiträge: 1
Deutschland
N
Ninaaa Offline OP
Junior Mitglied
Ninaaa  Offline OP
Junior Mitglied
N

Joined: Jan 2013
Beiträge: 1
Deutschland
Hallo zusammen,

ich bin die Ninaaa und erfülle mir im April einen riesengroßen Traum. Ich wollte schon lange eine Tunesien-Rundreise unternehmen und habe lange dafür gespart und nun ist es im April soweit, dass ich mir diesen Wunsch endlich erfüllen kann.

Zusammen mit meinem Freund haben wir den ganzen Monat April eingeplant, um das Land endlich kennen zu lernen. Ich weiß, ein Monat ist nicht viel, aber leider ist aufgrund unserer Jobs nicht mehr möglich. Durch die Osterfeiertage und den 1. Mai als Feiertag konnten wir diese Reise nun endlich einrichten und stürzen uns natürlich langsam aber sicher in die Vorbereitungen.

Deswegen hoffe ich, dass ich in diesem Forum auf ein paar Reiseprofis treffe, die mir vielleicht sagen können, was ich bei diesen Reisevorbereitungen nicht vergessen darf. Die Frage mit den Impfungen ist natürlich klar.

Aber wie sieht es denn mit dem Umtauschmöglichkeiten für das Geld aus? Empfiehlt ihr eine Kreditkarte, die klassischen Reiseschecks oder ist es sogar ratsam, dass Geld direkt hier oder lieber vor Ort umzutauschen? Wie sind da so Eure Erfahrungen und reicht ein Reisepass für einen einmonatigen Aufenthalt aus?

Wir überlegen auch gerade, ob wir noch eine Reiserücktrittsversicherung abschließen. Da wir aber eine Individualreise planen, lässt sich der gesamte finanzielle Aufwand aber nur schwer einschätzen. Und wie schaut es denn mit einer Auslandskrankenversicherung aus? Brauche ich die überhaupt, wenn ich regulär gesetzlich krankenversichert bin? Ich habe davon leider keine Ahnung und vielleicht habt ihr ja auch einen Tipp, an welchen Anbieter für den Abschluss dieser Versicherung wenden kann.

Ich weiß, das sind sehr viele Fragen auf einmal. Aber wie gesagt, wir sind noch relativ planlos und hoffen, dass sich das mit eurer Hilfe bald ändert. ;-)

Viele Grüße, Eure Ninaaa

Re: Reisevorbereitungen - was fehlt? [Re: Ninaaa] #360101
30/01/2013 12:19
30/01/2013 12:19
Joined: Jun 2005
Beiträge: 60
Morbach
Edwin Nau Offline
Mitglied
Edwin Nau  Offline
Mitglied

Joined: Jun 2005
Beiträge: 60
Morbach
Hallo an alle.
Wir haben jetzt nur noch ein paar Tage.
Samstag 02.02 geht es abends 18.45 von Frankfurt los nach Tunesien:-)
Wir freuen uns auf unser Hotel das El Ksar in Sousse.
Drei Wochen entspannen sind dann angesagt.
Koffer sind schon vom Schrank runter und jetzt muss geschaut werden.
20 kg pro Person plus Handgepäck ist ja nicht gerade viel.Da muss geplant werden.

An @ Ninaaa
Wir tauschen Geld immer vor Ort. Mit der Bankkarte heben wir nur im Notfall Geld dort ab.
Reise Rücktritt-Versicherung sollte schon sein.
Wir haben eine Reiserücktritt-Versicherung und Reise -Abbruchversicherung.
Es ist ja möglich, das man schon in Tunesien ist und die Reise abbrechen muss da hilft dann die normale Reiserücktrittversicherug nicht!
Bei der Krankenkasse sollte man einen Ausland Krankenschein besorgen.
Zusätzlich eine private Reise Krankenversicherung.
Letzteres kostet nicht die Welt.
Liebe grüße an alle.
Gaby u Edwin

Last edited by Edwin Nau; 30/01/2013 12:22.
Re: Reisevorbereitungen - was fehlt? [Re: Ninaaa] #360104
30/01/2013 14:35
30/01/2013 14:35
Joined: Apr 2008
Beiträge: 765
Deutschland+Tunis
S
sharaz99 Offline
Mitglied
sharaz99  Offline
Mitglied
S

Joined: Apr 2008
Beiträge: 765
Deutschland+Tunis
Hallo Ninaaa,

die Reiserücktrittsversicherung greift meines Erachtens nur bei einer Pauschalreise. LG sharaz

Re: Reisevorbereitungen - was fehlt? [Re: sharaz99] #360106
30/01/2013 17:40
30/01/2013 17:40
Joined: Mar 2012
Beiträge: 14
Deutschland
K
Kimmy Offline
Junior Mitglied
Kimmy  Offline
Junior Mitglied
K

Joined: Mar 2012
Beiträge: 14
Deutschland
Hallo Ninaaa,

das ist ja ein tolles Vorhaben und ich persönlich finde eine einmonatige Reise gar nicht so kurz, wenn du sie richtig durchplanst.

Ich glaube, wegen der Reiserücktrittsversicherung könnte Sharaz recht haben. Du hast ja keinen richtigen Betrag, den du, versichern lassen kannst. Es sei denn du plantst diese Reise so genau, dass du wenigstens die gebuchten Unterkünfte versichern lassen könntest.

Wegen der Auslandskrankenversicherung solltest du eben eine raussuchen, die dich über den gewünschten Zeitraum, versichert. Aber das dürfte eigentlich auch nicht so schwer sein, da die meisten Policen für 42 Tage pro Jahr abgeschlossen werden. Einen Anbieter kann ich dir leider nicht empfehlen, aber ich habe eine gute Seite gefunden, die dir vielleicht weiterhelfen kann.

http://www.reiseversicherung.com/reiseversicherungen/auslandskrankenversicherung.html

Zumindesst findest du hier ganz spannende Infos, worauf du bei einer Auslandskrankenversicherung achten solltest. Ich hatte zum Beispiel echt nicht gewusst, dass man eiinen Rücktransport selbst bezahlen müsste, falls der durch einen Unfall oder ähnliches im Urlaub nötig ist. Das währe bestimmt bei einem Rücktransport aus Tunesien mit unglaublich hohen Kosten verbunden - auch wenn mann natürlich hofft,dass so etwas Schlimmes im Urlaub nicht passiert.

Re: Reisevorbereitungen - was fehlt? [Re: Ninaaa] #360460
15/05/2013 16:29
15/05/2013 16:29
Joined: Nov 2010
Beiträge: 86
Souihel-Zarzis/Tunesien
reinerjutta Offline
Mitglied
reinerjutta  Offline
Mitglied

Joined: Nov 2010
Beiträge: 86
Souihel-Zarzis/Tunesien
Hallo Ninaaa,

war deine Rundreise erfolgreich? Wirst du uns hier berichten?


Wer loslassen kann, hat die Hände frei - Träume nicht dein Leben, sondern lebe deinen Traum!

http://unser-neues-zuhause.npage.de/