Tunesien Informationsforum ARCHIV Tunesien Informationsforum ARCHIV
Jawhara FM Mosaique FM
Dieses Forum ist nur als Archiv nutzbar.
Popular Topics(Zugriffe)
1,571,263 Magic Life Club
1,126,805 Islamische Fragen
TunesienCom Galerie
Der Flughafen Enfidha/Hammamet - Bilder von Walter
Hammamet Fotos von Walter
Djerba Fotos von Walter
Impressum
Impressum
Datenschutzerklärung

Kontakt E-Mail
Previous Thread
Next Thread
Print Thread
Bewerte Thread
Einreise nach Deutschland mit FZF-Visum #359101
08/09/2012 15:45
08/09/2012 15:45
Joined: Apr 2007
Beiträge: 14
Troisdorf
Q
Quelbi73 Offline OP
Junior Mitglied
Quelbi73  Offline OP
Junior Mitglied
Q

Joined: Apr 2007
Beiträge: 14
Troisdorf
Hallo liebe Forenmitglieder,

ich bin zwar schon eine Weile in diesem Forum, aber meist nur lesender Weise. Nun habe ich aber mal eine Frage. Mein Mann hat diese Woche das FZF-Visum erhalten. smile Nun ist es so, dass irgendein Bekannter ihm gesagt hat, wenn er in Tunis am Flughafen ist, müsse er nochmals ca. 70 Dinar bezahlen, damit er ausreisen könne. Es gibt so viel Gerede und ich bin mir nicht sicher, ob man ihm da nicht einen Bären aufgebunden hat. Es wäre schön, wenn ich bald eine Antwort bekommen könnte, da er schon am Freitag kommen wird.

Lieben Gruß
Quelbi73

Re: Einreise nach Deutschland mit FZF-Visum [Re: Quelbi73] #359103
08/09/2012 16:02
08/09/2012 16:02
Joined: Oct 2007
Beiträge: 524
Hannover
K
kati3366 Offline
Mitglied
kati3366  Offline
Mitglied
K

Joined: Oct 2007
Beiträge: 524
Hannover
Wenn er verheiratet ist und es das normale Visum FZF ist ( also kein Visum um hier dann zu heiraten ) muß er nichts bezahlen.

Darum die Heiratsurkunde "am Mann lassen" und nicht im Gepäck verstauen.


Träume nicht Dein Leben sondern lebe Deine Träume
Re: Einreise nach Deutschland mit FZF-Visum [Re: kati3366] #359104
08/09/2012 16:26
08/09/2012 16:26
Joined: Jan 2007
Beiträge: 6,395
***
Alina 7ayati Offline

Moderatorin
Alina 7ayati  Offline

Moderatorin
Mitglied*

Joined: Jan 2007
Beiträge: 6,395
***
Original geschrieben von: kati3366
Wenn er verheiratet ist und es das normale Visum FZF ist ( also kein Visum um hier dann zu heiraten ) muß er nichts bezahlen.

Darum die Heiratsurkunde "am Mann lassen" und nicht im Gepäck verstauen.
Oder das nette Personal an der Kontrolle darauf aufmerksam machen das ein Visum zwecks FzF im Pass klebt!

Die Heiratsurkunde mit sich zu führen ist keine Pflicht! Im Pass ist ja alles vermerkt smile


Im leben gibt es viele Kopien aber nur wenig Originale!
Viva la Tunisie 14.01.2011
kashba.de - Tunesien-News


Re: Einreise nach Deutschland mit FZF-Visum [Re: Alina 7ayati] #359106
08/09/2012 17:42
08/09/2012 17:42
Joined: Apr 2007
Beiträge: 14
Troisdorf
Q
Quelbi73 Offline OP
Junior Mitglied
Quelbi73  Offline OP
Junior Mitglied
Q

Joined: Apr 2007
Beiträge: 14
Troisdorf
Lieben Dank für die schnelle Antwort. Wir sind schon seit drei Jahren verheiratet (haben in TN geheiratet). Also dürfte das kein Problem sein. Danke!

Re: Einreise nach Deutschland mit FZF-Visum [Re: Quelbi73] #359110
08/09/2012 18:18
08/09/2012 18:18
Joined: Mar 2008
Beiträge: 4,511
Sousse/TN
Uwe Wassenberg Offline
Moderator
Herzlichen Glückwunsch Uwe Wassenberg  Offline
Moderator
Mitglied*

Joined: Mar 2008
Beiträge: 4,511
Sousse/TN

Re: Einreise nach Deutschland mit FZF-Visum [Re: Alina 7ayati] #359112
08/09/2012 21:29
08/09/2012 21:29
Joined: Oct 2007
Beiträge: 524
Hannover
K
kati3366 Offline
Mitglied
kati3366  Offline
Mitglied
K

Joined: Oct 2007
Beiträge: 524
Hannover
@ Alina, ist keine Pflicht, da hast Du Recht.
Aber es beschleunigt bzw. verkürzt die ( anscheinend unausweichliche ) Debatte mit den Beamten.
Mein Mann mußte sie übrigends in Djerba vorzeigen. Trotz Visum im Pass.


Träume nicht Dein Leben sondern lebe Deine Träume
Re: Einreise nach Deutschland mit FZF-Visum [Re: kati3366] #359114
08/09/2012 23:10
08/09/2012 23:10
Joined: Jan 2007
Beiträge: 6,395
***
Alina 7ayati Offline

Moderatorin
Alina 7ayati  Offline

Moderatorin
Mitglied*

Joined: Jan 2007
Beiträge: 6,395
***
Original geschrieben von: kati3366
@ Alina, ist keine Pflicht, da hast Du Recht.
Aber es beschleunigt bzw. verkürzt die ( anscheinend unausweichliche ) Debatte mit den Beamten.
Mein Mann mußte sie übrigends in Djerba vorzeigen. Trotz Visum im Pass.


Die Debatte ist für mich reinste Schikane smile


Im leben gibt es viele Kopien aber nur wenig Originale!
Viva la Tunisie 14.01.2011
kashba.de - Tunesien-News


Re: Einreise nach Deutschland mit FZF-Visum [Re: Alina 7ayati] #359117
09/09/2012 09:53
09/09/2012 09:53
Joined: Feb 2003
Beiträge: 2,297
Frankfurt
C
Cheker Offline
Mitglied
Cheker  Offline
Mitglied
C

Joined: Feb 2003
Beiträge: 2,297
Frankfurt
Abgesehen davon, dass man wichtige Papiere grundsätzlich im Handgepäck haben sollte, weil ein Koffer durchaus mal für immer verschwinden kann, denke ich, dass man sich keinen Diskussionen aussetzen sollte.

Ist einfach stressfreier, wenn einer meint, die Urkunde sehen zu wollen, dass man sie zeigt, auch wenn es nicht Pflicht ist.

Denn was sollen Diskussionen an der Stelle bringen.

Abgesehen davon: von uns wollte man mal in München die Heiratsurkunde sehen, obwhohl schon ein halbes Jahr verheiratet und 3-jährige Aufenthaltserlaubnis im Pass.

Da nicht dabei viel bla und blub mit den bayerischen Beamten.

Dies alles nur, weil wir urplötzlich mit LTU umsteigen mussten.

Re: Einreise nach Deutschland mit FZF-Visum [Re: Alina 7ayati] #359128
09/09/2012 18:28
09/09/2012 18:28
Joined: Oct 2007
Beiträge: 524
Hannover
K
kati3366 Offline
Mitglied
kati3366  Offline
Mitglied
K

Joined: Oct 2007
Beiträge: 524
Hannover
Original geschrieben von: Alina 7ayati
Original geschrieben von: kati3366
@ Alina, ist keine Pflicht, da hast Du Recht.
Aber es beschleunigt bzw. verkürzt die ( anscheinend unausweichliche ) Debatte mit den Beamten.
Mein Mann mußte sie übrigends in Djerba vorzeigen. Trotz Visum im Pass.


Die Debatte ist für mich reinste Schikane smile


Ist sie auch. Trotzdem ist Mann nicht davor gefeit. Und jeder normale Mann wird in so einem Moment alles tun, um weitere Diskussionen zu vermeiden und endlich in den Flieger zu steigen. Und warum umständlich ( wie bei meinem) wenn's auch einfacher geht.........


Träume nicht Dein Leben sondern lebe Deine Träume
Re: Einreise nach Deutschland mit FZF-Visum [Re: kati3366] #359129
09/09/2012 23:19
09/09/2012 23:19
Joined: Jan 2009
Beiträge: 54
NRW
karbon Offline
Mitglied
karbon  Offline
Mitglied

Joined: Jan 2009
Beiträge: 54
NRW
Die schikanieren weiterhin und jeden, das wird wohl nie aufhören, ist ja wie eingebrannt in deren Hirnen...

Letzte Woche Flughafen Djerba, Einreisevisa (D-Typ) zwecks FZF im Paß brachte nichts, erst durch Vermittlung eines vollkommen unbeteiligten Tunesiers wurde die Situation entschärft, es brauchte nichts bezahlt zu werden (wie ja auch gesetzlich vorgegeben) und der Flieger wurde auch noch erreicht...

Hamdullah

Re: Einreise nach Deutschland mit FZF-Visum [Re: karbon] #359132
10/09/2012 16:40
10/09/2012 16:40
Joined: Jan 2007
Beiträge: 6,395
***
Alina 7ayati Offline

Moderatorin
Alina 7ayati  Offline

Moderatorin
Mitglied*

Joined: Jan 2007
Beiträge: 6,395
***
Möchte niemanden persönlich angreifen:
Aber wer es mit sich machen lässt!

Wenn man sich "nicht" beschwert ändert sich auch nichts smile


Im leben gibt es viele Kopien aber nur wenig Originale!
Viva la Tunisie 14.01.2011
kashba.de - Tunesien-News


Re: Einreise nach Deutschland mit FZF-Visum [Re: Alina 7ayati] #359133
10/09/2012 18:37
10/09/2012 18:37
Joined: Oct 2007
Beiträge: 524
Hannover
K
kati3366 Offline
Mitglied
kati3366  Offline
Mitglied
K

Joined: Oct 2007
Beiträge: 524
Hannover
Original geschrieben von: Alina 7ayati
Möchte niemanden persönlich angreifen:
Aber wer es mit sich machen lässt!

Wenn man sich "nicht" beschwert ändert sich auch nichts smile


Prinzipiell hast Du schon Recht.

Aber wenn man sich in die Situation hineinversetzt wird eine Beschwerde unrealistisch.

Mann hat wochen- oder monatelang auf das Visum FZF gewartet. Endlich ist es da. Und dann startet er in eine völlig unbekannte Zukunft.
Abschied von der Familie ( Rückkehrtermin ungewiss ), oft der erste Flug seines Lebens, Aufregung und Vorfreude WER und WAS ihn dann in D. alles erwartet........... etc.etc. .

Dann in D. jede Menge Rennereien, Papierkram, Eingewöhnung, Jobsuche etc.etc. .

Wer hat da noch Zeit und/oder Nerven sich zu beschweren ??? Zumal ja nie sicher ist, daß der Flieger bei einer Beschwerde vor Ort tatsächlich wartet............ wink


Träume nicht Dein Leben sondern lebe Deine Träume