Tunesien Informationsforum ARCHIV Tunesien Informationsforum ARCHIV
Jawhara FM Mosaique FM
Dieses Forum ist nur als Archiv nutzbar.
Popular Topics(Zugriffe)
1,070,722 Magic Life Club
TunesienCom Galerie
Der Flughafen Enfidha/Hammamet - Bilder von Walter
Hammamet Fotos von Walter
Djerba Fotos von Walter
Impressum
Impressum
Datenschutzerklärung

Kontakt E-Mail
Previous Thread
Next Thread
Print Thread
Bewerte Thread
Seite 4 von 4 1 2 3 4
Re: Der Anfang der Beziehung hat bestimmt große Bedeutung [Re: Karmoussa] #245563
02/04/2008 18:49
02/04/2008 18:49
Joined: Feb 2008
Beiträge: 51
Österreich
Kopf_K Offline
Mitglied
Kopf_K  Offline
Mitglied

Joined: Feb 2008
Beiträge: 51
Österreich
Seit dem der Koran geoffenbart wurde sind auch einige jahre vergangen und hat sich auch einiges verändert!!

Aber was ich hier geschrieben habe steht nun mal im koran!! und wenn ihr mir nicht glaubt lest doch selber!!! Kann auch nichts daran ändern!! und ist ja auch nicht böse gemeint oder so!!! habe halt nur gesagt das meiner Meinung nach wenn jemand nach dem Koran lebt keine Christin heiraten würde!! wegen diesen Zeilen im Koran!!! nicht mehr und nicht wehniger!!!

Re: Der Anfang der Beziehung hat bestimmt große Bedeutung [Re: Kopf_K] #245564
02/04/2008 18:50
02/04/2008 18:50
Joined: Jul 2005
Beiträge: 2,458
AdW
Hayati Offline
Mitglied
Hayati  Offline
Mitglied

Joined: Jul 2005
Beiträge: 2,458
AdW
Hallo..

bei www.islam.de findet man folgende Erklärungen dazu:

Warum darf ein Muslim nur muslimische, christliche oder jüdische Frauen heiraten?

Die Ehe eines Muslims mit einer Frau, welche nicht an eine der Buchreligionen glaubt, ist deshalb verboten, weil eine islamische Erziehung der aus dieser Ehe stammenden Kinder nicht gewährleistet ist. Da meist die Frau überwiegend an der Erziehung der Kinder beteiligt ist, kann beim Kind nicht das Vertrauen in die Existenz Gottes entstehen, wie dies bei einer Mutter der Fall ist, die an eine der monotheistischen Religionen glaubt (Judentum, Christentum, Islam).

Warum darf eine muslimische Frau keinen Nicht-Muslim heiraten?

Wenn man nun Gründe für das Verbot einer Mischehe aufführt, bei der der Mann nicht Muslim, die Frau aber Muslim ist, muss man zunächst damit beginnen, dass Gott es so im Koran vorschreibt: (2:221) "... Und verheiratet nicht (gläubige Frauen) mit Götzendienern, bevor sie glauben ..." Dies bezieht sich auf Mitgötterergebene Männer, also nicht auf Juden oder Christen. (60:10) (über die gläubigen Frauen) "... Wenn ihr sie dann als gläubig erkennt, dann schickt sie nicht zu den Ungläubigen zurück. Weder sind sie ihnen (zur Ehe) erlaubt, noch sind sie ihnen (diesen Frauen) erlaubt. ..." Der muslimischen Frau ist also die Heirat mit einem Mann, der nicht an den Islam glaubt, nicht gestattet. Er hat uns erschaffen und weiß natürlich, was das beste für uns ist. Wer an Allah glaubt, versucht sich an seine Gebote zu halten. Eine muslimische Frau darf keinen Nichtmuslim heiraten. Die einzige Möglichkeit, dass die Ehe dennoch zustande kommt, ist die, dass der Nichtmuslim zum Islam konvertiert. Dies sollte aber nicht formal nur der Ehe wegen geschehen. Ein wichtiger Grunde ist die freie Ausübung der Religion. Während der Islam den muslimischen Ehemännern einer Mischehe vorschreibt, ihren christlichen oder jüdischen Ehefrauen die Ausübung ihrer Religion möglich zu machen, kann der Islam den chrislichen Männern einer derartigen (hypotetischen) Mischehe logischerweise derartiges nicht vorschreiben. Somit ist die Religionsausübung der Ehefrau nicht garantiert.

Für dich zum Nachlesen der Link: Islam.de- FAQ-Seite




Wenn nicht Meinung gegen Meinung offen gesagt wird läßt sich die bessere nicht herausfinden.

Je dis ce que je pense et je fais ce que je dis.

Re: Der Anfang der Beziehung hat bestimmt große Bedeutung [Re: Kopf_K] #245565
02/04/2008 18:51
02/04/2008 18:51
Joined: Jul 2005
Beiträge: 2,458
AdW
Hayati Offline
Mitglied
Hayati  Offline
Mitglied

Joined: Jul 2005
Beiträge: 2,458
AdW
Bitte schreibe die Sure auf die du dich beziehst.

Danke.



Wenn nicht Meinung gegen Meinung offen gesagt wird läßt sich die bessere nicht herausfinden.

Je dis ce que je pense et je fais ce que je dis.

Re: Der Anfang der Beziehung hat bestimmt große Bedeutung [Re: Kopf_K] #245566
02/04/2008 18:51
02/04/2008 18:51
Joined: Jun 2004
Beiträge: 5,235
Süden
Karmoussa Offline
Mitglied*
Karmoussa  Offline
Mitglied*

Joined: Jun 2004
Beiträge: 5,235
Süden
tja, der kleine haken an der sache ist nur, dass so ziemlich alle (incl. unserer brüder hier) bis heute der - nach deiner offenbarung nun falschen - ansicht waren, dass die angehörigen der buchreligionen schon ok sind...

mein gott, wenn das bekannt wird - das hagelt scheidungen

Re: Der Anfang der Beziehung hat bestimmt große Bedeutung [Re: Karmoussa] #245568
02/04/2008 18:53
02/04/2008 18:53
Joined: Jul 2005
Beiträge: 2,458
AdW
Hayati Offline
Mitglied
Hayati  Offline
Mitglied

Joined: Jul 2005
Beiträge: 2,458
AdW
Nicht schon wieder!




Wenn nicht Meinung gegen Meinung offen gesagt wird läßt sich die bessere nicht herausfinden.

Je dis ce que je pense et je fais ce que je dis.

Re: Der Anfang der Beziehung hat bestimmt große Bedeutung [Re: Hayati] #245569
02/04/2008 18:55
02/04/2008 18:55
Joined: Oct 2007
Beiträge: 2,923
Deutschland
Anty1 Offline
Mitglied*
Anty1  Offline
Mitglied*

Joined: Oct 2007
Beiträge: 2,923
Deutschland


Ein Lächeln bewirkt soviel...
Re: Der Anfang der Beziehung hat bestimmt große Bedeutung [Re: Karmoussa] #245576
02/04/2008 19:01
02/04/2008 19:01
Joined: Feb 2008
Beiträge: 51
Österreich
Kopf_K Offline
Mitglied
Kopf_K  Offline
Mitglied

Joined: Feb 2008
Beiträge: 51
Österreich
 Antwort auf:
tja, der kleine haken an der sache ist nur, dass so ziemlich alle (incl. unserer brüder hier) bis heute der - nach deiner offenbarung nun falschen - ansicht waren, dass die angehörigen der buchreligionen schon ok sind...

mein gott, wenn das bekannt wird - das hagelt scheidungen


Das wollte ich nicht!! Sorry!!!!!!!!


Sura 2 bei mir ist es Seite 34 unten!!!

Re: Der Anfang der Beziehung hat bestimmt große Bedeutung [Re: Kopf_K] #245578
02/04/2008 19:03
02/04/2008 19:03
Joined: Oct 2007
Beiträge: 2,923
Deutschland
Anty1 Offline
Mitglied*
Anty1  Offline
Mitglied*

Joined: Oct 2007
Beiträge: 2,923
Deutschland
 Original geschrieben von: Kopf_K

Das wollte ich nicht!! Sorry!!!!!!!!



Zu spät...unser Anwalt weiss schon Bescheid!


Ein Lächeln bewirkt soviel...
Re: Der Anfang der Beziehung hat bestimmt große Bedeutung [Re: Anty1] #245579
02/04/2008 19:04
02/04/2008 19:04
Joined: Jan 2007
Beiträge: 2,827
Deutschland
L
LOE090312 Offline
gesperrt!
LOE090312  Offline
gesperrt!
Mitglied*
L

Joined: Jan 2007
Beiträge: 2,827
Deutschland

Re: Der Anfang der Beziehung hat bestimmt große Bedeutung [Re: LOE090312] #245581
02/04/2008 19:07
02/04/2008 19:07
Joined: Aug 2006
Beiträge: 2,473
NRW
C
CandelaNeu Offline
Mitglied
CandelaNeu  Offline
Mitglied
C

Joined: Aug 2006
Beiträge: 2,473
NRW
gefährliches Halbwissen..

Re: Der Anfang der Beziehung hat bestimmt große Bedeutung [Re: Anty1] #245582
02/04/2008 19:07
02/04/2008 19:07
Joined: Feb 2008
Beiträge: 51
Österreich
Kopf_K Offline
Mitglied
Kopf_K  Offline
Mitglied

Joined: Feb 2008
Beiträge: 51
Österreich
 Antwort auf:
Zu spät...unser Anwalt weiss schon Bescheid!


Jetzt krieg ich schön langsam aber wirklich angst vor euch!!!!!


Der Mensch besitzt die einmalige Fähigkeit, in einem einzigen Augenblick des Glücks, Jahre von Trauer und Schmerz zu vergessen.
Re: Der Anfang der Beziehung hat bestimmt große Bedeutung [Re: Kopf_K] #245583
02/04/2008 19:11
02/04/2008 19:11
Joined: Jul 2005
Beiträge: 2,458
AdW
Hayati Offline
Mitglied
Hayati  Offline
Mitglied

Joined: Jul 2005
Beiträge: 2,458
AdW
Och, hier sind die meisten nicht gefährlich... keine Panik. ;\)

Der von dir gemeinte Abschnitt bezieht sich meiner Meinung nur darauf, das muslimische Frauen keine Männer aus einer anderen Religion heiraten dürfen.

Immer schön mit der Ruhe.. alles wird gut!




Wenn nicht Meinung gegen Meinung offen gesagt wird läßt sich die bessere nicht herausfinden.

Je dis ce que je pense et je fais ce que je dis.

Re: Der Anfang der Beziehung hat bestimmt große Bedeutung [Re: Anty1] #245587
02/04/2008 19:15
02/04/2008 19:15
Joined: Oct 2007
Beiträge: 2,923
Deutschland
Anty1 Offline
Mitglied*
Anty1  Offline
Mitglied*

Joined: Oct 2007
Beiträge: 2,923
Deutschland
 Original geschrieben von: Anty1
 Original geschrieben von: Kopf_K

Das wollte ich nicht!! Sorry!!!!!!!!



Zu spät...unser Anwalt weiss schon Bescheid!



Das bezog sich auf Folgendes Kopf_K: "mein gott, wenn das bekannt wird - das hagelt scheidungen!"

Sollte wirklich eher sarkastisch gemeint sein...und die Meisten haben es ja auch so verstanden! Einfach auch mal die Smileys beachten! ;\)

Freundschaft?


Ein Lächeln bewirkt soviel...
Re: Der Anfang der Beziehung hat bestimmt große Bedeutung [Re: Hayati] #245590
02/04/2008 19:18
02/04/2008 19:18
Joined: Feb 2008
Beiträge: 51
Österreich
Kopf_K Offline
Mitglied
Kopf_K  Offline
Mitglied

Joined: Feb 2008
Beiträge: 51
Österreich
kann nur sagen das ich das was ich hier geschrieben habe von meinem Koran wiedergegeben habe und ich nur das wiedergeben kann was ich gelesen habe!!! kann auch sein das ich den absatz falsch deute!! naja!!!

mir wurde ja das Gegenteil bewiesen!!!


Der Mensch besitzt die einmalige Fähigkeit, in einem einzigen Augenblick des Glücks, Jahre von Trauer und Schmerz zu vergessen.
Re: Der Anfang der Beziehung hat bestimmt große Bedeutung [Re: Anty1] #245592
02/04/2008 19:20
02/04/2008 19:20
Joined: Feb 2008
Beiträge: 51
Österreich
Kopf_K Offline
Mitglied
Kopf_K  Offline
Mitglied

Joined: Feb 2008
Beiträge: 51
Österreich
mein 2. Vornahme ist Ironie!!!! \:\)

Freunde


Der Mensch besitzt die einmalige Fähigkeit, in einem einzigen Augenblick des Glücks, Jahre von Trauer und Schmerz zu vergessen.
Re: Der Anfang der Beziehung hat bestimmt große Bedeutung [Re: Kopf_K] #245597
02/04/2008 19:23
02/04/2008 19:23
Joined: Oct 2007
Beiträge: 2,923
Deutschland
Anty1 Offline
Mitglied*
Anty1  Offline
Mitglied*

Joined: Oct 2007
Beiträge: 2,923
Deutschland
 Original geschrieben von: Kopf_K
mein 2. Vornahme ist Ironie!!!! \:\)


Meiner auch...



Ein Lächeln bewirkt soviel...
Re: Der Anfang der Beziehung hat bestimmt große Bedeutung [Re: Karmoussa] #245649
03/04/2008 01:58
03/04/2008 01:58
Joined: Feb 2005
Beiträge: 1,110
Hessen
AliBaba Offline
Mitglied
AliBaba  Offline
Mitglied

Joined: Feb 2005
Beiträge: 1,110
Hessen
 Original geschrieben von: Karmoussa
mir ist nur gerade eines aufgefallen: die araber in D, die ich kenne und die NICHT über den umweg trauschein hergekommen sind, haben erstaunlicherweise beachtliche ressentiments gegen bekanntschaften mit arabern hier, halten diese für - freundlich ausgedrückt - etwas zweifelhaft. warum wohl.


Hi,

ja, das kann ich auch bestätigen... habe meinen GöGa glücklicherweise handverlesen vermittelt bekommen...

LG, Alibaba

Re: Der Anfang der Beziehung hat bestimmt große Bedeutung [Re: Kopf_K] #245650
03/04/2008 02:21
03/04/2008 02:21
Joined: Feb 2005
Beiträge: 1,110
Hessen
AliBaba Offline
Mitglied
AliBaba  Offline
Mitglied

Joined: Feb 2005
Beiträge: 1,110
Hessen
 Original geschrieben von: Kopf_K
kann nur sagen das ich das was ich hier geschrieben habe von meinem Koran wiedergegeben habe und ich nur das wiedergeben kann was ich gelesen habe!!! kann auch sein das ich den absatz falsch deute!! naja!!!

mir wurde ja das Gegenteil bewiesen!!!



Hi,

wie du schon weiter oben bemerkt hast: Im Koran steht nur was von Gläubigen und Götzendienern, aber nicht welchen Religionen diese angehören. Das es Christen sein sollen steht nur in der Anmerkung... Die aber formal nicht zum Koran gehört. Zur Klärung hilfreich ist ein Blick auf das innere Deckblatt, um zu sehen, wer den Koran übersetzt/übertragen und die Anmerkungen verfaßt hat... das ist mitunter erhellend.

LG, Alibaba

Re: Der Anfang der Beziehung hat bestimmt große Bedeutung [Re: Hayati] #245708
03/04/2008 13:03
03/04/2008 13:03
Joined: Apr 2006
Beiträge: 6,893
DE: NW
Frogger Offline
Mitglied*
Frogger  Offline
Mitglied*

Joined: Apr 2006
Beiträge: 6,893
DE: NW
Zur Ergänzung: Es gibt viele Islamgelehrte, die eine Ehe eines Muslims mit einer Christin beim Leben in einem muslimischen Land gutheißen, eine solche Ehe beim Leben in einem nicht-muslimischen Land jedoch ablehnen (weil sich die Kinder dort vom Glauben entfernen).

Es gibt auch Gelehrte, wenn auch nur wenige, die aber alle aus jüngster Zeit, die eine Ehe einer Muslimin mit einem Christen gutheißen. Ihre Argumentation gründet sich meist darauf, daß nach ihrer Ansicht im Koran eben keine eindeutige Aussage getroffen würde, und insofern Gott es am besten weiß, was geschehen soll (Beten der Frau und dann der jeweiligen Eingebung/dem Gewissen folgen).

Die amerikanische Muslim-Gemeinschaft ist da um einiges aktiver, die entsprechenden Diskussionen findet man daher vorwiegend in englischer Sprache. Im juristischen Forum von Tunesien gibt es dazu ebenfalls eine Diskussion, die zu dem Ergebnis kommt, daß die Heirat einer Tunesierin mit einem nicht-muslimischen Europäer nicht apostatisch ist.

Im Endeffekt ist es also wie auf hoher See oder vor Gericht: man ist allein in Gottes Hand...

Re: Der Anfang der Beziehung hat bestimmt große Bedeutung [Re: AliBaba] #245857
03/04/2008 22:34
03/04/2008 22:34
Joined: Jun 2005
Beiträge: 786
NRW
A
Avalona Offline
Mitglied
Avalona  Offline
Mitglied
A

Joined: Jun 2005
Beiträge: 786
NRW
Das ist mit den Übersetzungen ist so eine Sache... Ich habe auch eine Koranausgabe (sogar aus der Moschee), dort steht an einer Stelle, dass man im Paradies Wein zu trinken bekommt (obwohl der doch so sündig ist). Vielleicht sollte man die Stelle mal im arabischen Original suchen und dann jemanden fragen was genau gemeint ist.
Ach hallo Candela (du liest ja hier auch mit). Lieben Gruß! Hab gestern wieder ne Flasche "Queen Margot" gekauft ;\)
Schade dass ihr Samstag nicht mit im Go-Parc wart. War echt nett. Ende April ist noch einmal so ne Geburtstagsparty für März-Geburtstagskinder...

Seite 4 von 4 1 2 3 4